Wer wir sind

Geschichte

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) wurde 1991 gegründet, um den Aufbau der Marktwirtschaft in Mittel- und Osteuropa zu unterstützen.
 
Wir widmen uns der Aufgabe, „den Übergang zur offenen Marktwirtschaft zu begünstigen sowie die private und unternehmerische Initiative zu fördern”.
 

Management & Struktur

Die Anteilseigner der EBWE sind 65 Länder sowie die Europäische Union und die Europäische Investitionsbank.
 
Der aktuelle Präsident der EBWE ist Sir Suma Chakrabarti, der 2012 sein Amt antrat. Unter der Aufsicht des Direktoriums leitet der Präsident das operative Geschäft der Bank.
 
Der Exekutivausschuss und das leitende Management beraten den Präsidenten und überwachen die Aktivitäten der EBWE.
 

Unsere Werte

Wir arbeiten am Aufbau eines gesunden Investitionsklimas und der Förderung einer ökologisch und gesellschaftlich nachhaltigen Entwicklung. Dabei wird unsere Arbeit von klar definierten Standards geleitet.
 

Ansprechpartner

Ansprechpartner werden nach ihren Tätigkeitsbereichen aufgeführt. Wenn Sie allgemeine Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die EBWE-Telefonzentrale: +44 20 7338 6000.

Unsere Partner

Zur Unterstützung unserer Arbeit unterhält die EBWE Partnerschaften mit einem breiten Spektrum von Stakeholdern, darunter mit lokalen und internationalen Unternehmen und Anleger- und Entwicklungsgemeinschaften.